Herdschutz

Herdschutz

Unsere kleine Engelchen werden immer wie magnetisch von gefährlichen Situation angezogen. Genau so ist es auch beim Herd. Kaum schauen wir weg, stehen Sie schon vor dem Herd und versuchen mit Ihren Händchen die Töpfe und Pfannen zu erreichen. Aus diesem Grund ist ein Herdschutz eine nützlicher Schutzengel für unsere Kleinen.

Hier unten finden Sie zwei Modelle aufgelistet. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Optik, sondern auch im Preis. Beim ersten bewegen wir uns noch um die 20 – 25 Euro und beim zweiten befinden wir schon um die 40 Euro.

 

Baby Dan – Herdschutz

 

Kindersicherung Baby Dan - Ofen und Herdplattenschutz

Hier finden Sie eine extrem simple Lösung um kleine Kinderhände vor der Herdplatte zu schützen. Die Montage ist sehr simpel und in ein paar Minuten erledigt. Sie müssen nur das Blech mit zwei bereits aufgebrachten Klebestreifen auf das Herd kleben. Die Breite kann dabei stufenlos eingestellt werden.

Optisch ist es nicht unbedingt ein Hingucker. Aber es erfüllt seinen Zweck und liegt preislich im unteren Bereich.

 

 

 

Reer 20015 Design Line Herdschutz

Kindersicherung Reer 20015 Design Line Herdschutz Hier finden Sie eine optisch schönere Lösung, um Ihr Herd zu schützen. Jedoch ist der Preis vom Reer 20015 Design Line Herdschutz deutlich höher als beim Baby Dan Herdplattenschutz.

Auch bei diesem Modell benötigen Sie für die Montage kein Werkzeug! Die Befestigung ist sicher und einfach. Dazu müssen Sie nur das speziell entwickelte Klebeband benutzen. Der Reer 20015 Design Line Herdschutz eignet sich für Elektro-, Induktions- und Gasherde. Das verwendete Material ist Aluminium und an den Ecken hitze-  und flammenfester Kunststoff.

Der Herdplattenschutz kann mit wenigen Handgriffen wieder abgebaut werden. Dies ist für die Reinigung vom Herd und vom Herdschutz optimal. Ausserdem können Sie den Reer 20015 auch in die Spülmaschine reinigen. Dies erleichtert die Arbeit enorm.

Noch die Masse: Länge (ausziehbar) von 57 bis 90 cm, Seitenseite 25 cm und Höhe 12 cm.

 

Zurück zu „Diverses zur Kindersicherung

Nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.