Bettschutzgitter

Wieso ein Bettschutzgitter kaufen

Diese Frage,  ob man ein Bettschutzgitter kaufen soll oder nicht, stellt sich schnell. Und genau so schnell kann man diese auch beantworten.

Jeder weiss wie schnell es gehen kann, dass ein Kind vom Bett raus fällt. Dies kann schlimme Verletzung mit sich nachziehen. Auf jeden Fall ist dies sehr schmerzhaft und kann die Kinder ausserdem sehr beängstigen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen wärmsten sich einen Bettschutzgitter zu besorgen. Dieser ist einfach zu benutzen und meistens auch sehr praktisch zu transportieren. Hier finden Sie zwei verschiedene Modelle, welche uns sehr überzeugt haben:

 

Baninni: Bettschutzgitter Bettrailing für Kinderbett 120cm Rausfallschutzgitter

 

Kindersicherung, Bettschutzgitter kaufen, Rausfallschutz

 

 

Die Bedienung ist extrem einfach. Das Bettschutzgitter wird aufgeklappt und der Bügel dann unter die Matratze geschoben. Dies gewährleistet einen optimalen Halt.

Das Bettschutzgitter kann auf eine Länge von 120 cm raus gezogen werden und die Höhe beträgt 42 cm. Für den Transport kann das Gitter natürlich wieder zusammengefaltet werden. Somit ist es wieder flach und benötigt wenig Platz. Die Längsten Stäben sind 60 cm lang, was auch wieder platzsparend ist. Das heisst, Sie können es problemlos mit im Urlaub nehmen.

Das Schutzgitter besteht aus pulverbeschichtetem Stahlgestell und Stoff mit Netz. Durch das Netz kann das Kind auf die Seite schauen und fühlt sich nicht eingekesselt. Ausserdem ist der Rand gefüttert, damit sich das Kind nicht am harten Stahlgestell anschlagen kann.

Da „nur“ eine Länge von 120 cm gedeckt wird, kann das Kind problemlos auch wieder selbstständig vom Bett runter und fühlt sich so nicht eingesperrt. Diese Lücke ist übrigens nicht nur für die Kinder praktisch, sondern auch für die Eltern. Dies ist mindestens bei uns der Fall, dass man beim Einschlafen beim Kind dabei sein muss. Wäre nun die komplette Seite zu, hätte man nun ein Problem wieder leise weg zu schleichen. Aber das ist natürlich nur unsere Meinung.

Die Matratze sollte nicht zu dünn sein. Ansonsten kann das Kind den Bügel durch die Matratze spüren. Dies würde sich natürlich sehr unbequem auswirken. Sie sollten mindestens eine Matratze mit 10 cm Dicke nehmen. Aber zu dick sollte die Matratze natürlich auch nicht sein, da sonst die Höhe am Ende zu knapp werden könnte. Wenn Sie zum Beispiel eine Matratze mit 27 cm nehmen, dann schauen am Ende nur noch 15 cm (42 cm minus 27 cm = 15 cm) beim Gitter raus. Dies könnte dann etwas knapp werden. Dieses Problem stellt sich aber meistens nicht bei normalen Matratzen. Eher bei Boxspringbetten muss man vorsichtig sein und vorher die Höhe der Matratze messen.

Die Lieferzeiten sind in der Regel sehr kurz, was für einen guten Kundendienst spricht.

 

 

 

Infantastic Kinder-Bettgitter

Farbwahl: Grün, Rosa, Blau, Grau

Grössenwahl: 102 cm oder 150 cm

Bettschutzgitter kaufen, Kindersicherung, Rausfallschutz

Hier haben Sie eine Alternative zum ersten Modell. Der Unterschied bei diesem Bettschutzgitter liegt hauptsächlich in der Grösse und in der Farbe. Das Prinzip und die Funktion bleiben gleich.

Ein letzter Unterschied sind natürlich die Bügel. Beim ersten Modell ist es ein Bügel, der komplett unter die Matratze kommt. Hier hingegen haben Sie zwei Füsse, welche zwischen Matratze und Lattenrost eingeklemmt werden. Das ändert jedoch nichts an der Stabilität. Auch hier können Sie die Füsse zusammenklappen. Was für den Transport sehr praktisch ist.

Die Höhe ist bei beiden Grössenvarianten 42 cm. Jedoch muss man natürlich die Höhe der Matratze abziehen. Das heisst zum Beispiel, wenn Sie eine Matratze von 15 cm haben, bleiben dann noch 27 cm, welche raus schauen.

Der Hersteller empfiehlt eine Matratzen-Dicke von 12 cm bis 20 cm. Wenn die Matratze viel dünner ist, kann dies für das Kind unbequem werden, da es die Metallstäbe unter der Matratze spüren könnte. Auch eine zu dicke Matratze ist nicht zu empfehlen, da sich dann die Höhe des noch rausschauendes Netzes zu stark senken könnte.

Das verwendete Material ist praktisch gleich wie beim Baninni. Nämlich Stahl beim Rahmen, Polyester beim Stoff und Kunststoff. Auch hier besteht die meiste Fläche aus Netz. So kann das Kind problemlos raus schauen und fühlt sich nicht eingesperrt.

Sie erhalten zum Bettschutzgitter eine Bedienungsanleitung in Deutsch, Französisch und Englisch.

 

Negatives:

Unserer Meinung nach, gibt es bei diesem Gitter hauptsächlich einen negativen Punkt. Dieser ist aber je nach Benutzung entscheidend für die Kaufwahl: Bei der Lieferung ist das Gitter noch nicht zusammen gebaut, darum braucht es wenig Platz. Wenn es mal zusammen gebaut ist, lässt es sich leider nicht mehr so schnell wieder „klein machen lassen“. Das Bettschutzgitter müsste dann wieder auseinander gebaut werden. Dies ist leider nicht sehr praktisch und benötigt somit etwas Zeit. Falls Sie ein Gitter benötigen, welches Sie viel transportieren müssen, dann raten wir Ihnen lieber davon ab. Ausser Sie haben die Möglichkeit es ohne Demontage im Auto zu transportieren! Und vergessen Sie nicht, die Füsse können zusammen geklappt werden, wir sprechen hier nur von der Gesamtlänge, die nicht gekürzt werden kann.

 

 

 

Fazit zu Bettschutzgitter kaufen

Ob Sie nun ein Bettschutzgitter kaufen möchten oder nicht, müssen Sie natürlich selber entscheiden. Aber wenn Sie auf die Produktseiten gehen, dann sehen Sie, dass es wirklich eine sehr kleine Investition ist. Und aus Erfahrung können wir Ihnen versichern, dass es sich definitiv lohnt diese paar Euro in die Hand zu nehmen um das Wohl des Kindes zu gewährleisten. Wir selber möchten es nicht mehr erleben, wie unsere kleine Maus aus dem Bett raus fällt, welches übrigens vorher mit Kissen rundherum abgesichert wurde, und schmerzerfüllt angefangen hat zu schreien! Zum Glück hat sich die Kleine nicht verletzt, aber das Schreien aus Schreck und Schmerz war herzzerreissend und diese Erfahrung wünschen wir definitiv niemandem! Aus diesem Grund können wir die Frage „Bettschutzgitter kaufen oder nicht“ ganz klar mit JA beantworten.

 

Zurück zu Diverses zu Kindersicherung

Zurück zum Blog

Nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.